CBD Öl THC Frei

Dazu ist eine etwas aufwendigere Prozedur notwendig, für die bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen. In der Industrie verwendet man zur Extraktion von Cannabinoiden zumeist Kohlenstoffdioxid kurz CO2.

Bei den CBD Ölen die einen Restgehalt an THC aus dem Industriehanf und einer starken, langen Nutzung mit eher mehr als 2000mg Extrakt am Tag können sich diese Spuren THC auch im Fettgewebe ansammeln.

Genau deswegen wurde auch das THC freie CBD Öl entwickelt, bei dem das THC auf verschiedenen Wegen extrahiert wird, wie zb Fraktionierung oder Säulenchromatografie.

Da beim THC freien quasi keine THC Moleküle mehr vorhanden sind, kann sich auch nichts anreichern.

Übliche Drogentests testen nur auf THC und THC COOH, den Abbaustoff.

Mehr darüber u.a. bei der Grünen Hilfe www.gruene-hilfe.de

Nach anderen Stoffen wie THCV wird nicht gesucht, würde hohe Extrakosten verursachen nur danach zu suchen und würde auch in den meisten Fällen nicht angesagt sein, da der Stoff nicht „verboten“ ist.

Eine Umwandlung von THCA zu THC findet im Körper nicht statt, d.h. es kann sich auch da nichts anreichern. Wie folgt eine Studie darüber: https://www.gtfch.org/cms/images/stories/media/tk/tk80_1/Wohlfarth.pdf

Zum Pura Vida CBD Öl Web Shop

Teile mit der Welt: