Dosierung – Richtige Dosierung für Tiere

außerorts, bauernhof, bäume

DEs ist sehr einfach deinem Hund CBD Öl zu geben. Mische einfach CBD-Tropfen dem Futter bei.

Wir empfehlen, dass du am ersten Tag mit nur einem Tropfen beginnst. Dann 2 Tropfen am nächsten Tag 3 und so weiter, bis die gewünschte Dosis erreicht ist. Aber genau wie Menschen sind Tiere auch verschieden, daher musst du selber versuchen herauszufinden, welche Dosis für deinen Hund am besten wirkt.

In der Regel reicht eine einzige Dosis pro Tag. Innerhalb von wenigen Tagen sollte eine Verbesserung bei deinem vierbeinigen Freund sichtbar werden.

Da es keine Nebenwirkungen bei CBD gibt, brauchst du keine Angst haben eine zu große Dosis zu verabreichen. Aber: durch eine noch höhere Dosierung von CBD wird die Wirkung nicht notwendigerweise besser oder schneller.

Für optimale Ergebnisse empfehlen wir, dass du deinem Hund, CBD Öl für einen Zeitraum von mindestens 3 Wochen gibst, so dass die Verdauung deines Hundes sich an die Wirkung des CBD Öls gewöhnt. Nach einer 3-monatigen Anwendung empfehlen wir eine Pause von 3-5 Tagen.

Schüttel die Flasche vor jeder Anwendung und bewahre sie im Kühlschrank auf, wo sie gekühlt und geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung ist.

Teile mit der Welt: