Pflegeanleitung für die Nachbehandlung von Tattoos

Pflegeanleitung

Das Unternehmen After Care Bodyart und Pura Vida CBD verraten dir die besten Tattoo-Pflegetipps, damit dein Motiv auch in ein paar Jahren schön aussieht und die Farben und Konturen erhalten bleiben.

Warum braucht tätowierte Haut Spezielle Pflege?

Ob spontaner Einfall oder Ergebnis jahrelanger Überlegungen: Wer sich für ein Tattoo entscheidet, soll für immer Freude daran haben. Das Tattoos lange frisch und gesund aussehen, ist nicht selbstverständlich!

Denn zum einen ist tätowierte Haut anders als normale Haut und zum anderen ist sie täglichen Umwelteinflüssen und dadurch dem so genannten Tattoo-Aging ausgesetzt.

Tattoo-Pflege sollte deshalb nicht nur die unmittelbare Versorgung des Tattoos nach dem Stechen sein. Damit die Farben und Konturen deines Tattoos möglichst lange erhalten bleiben, solltest du es auch nach der Heilungsphase jeden Tag pflegen.

Wir von Pura Vida CBD haben unsere Hautforschung gemeinsam mit Tätowierern über zwei Jahre an den Besonderheiten tätowierter Haut geforscht und nun die optimale Tattoo-Pflege auf den Markt gebracht. Pura Vida CBD Tattoo After Balsam.

Unsere Pflege Anleitung von Pura Vida CBD

Wie pflegt man ein Tattoo richtig?

Direkt nach dem Stechen: Die Haut atmen lassen.

  • Wir empfehlen, direkt nach dem Stechen die Haut erst einmal atmen zu lassen.
  • Vorher Hände waschen, dann Tattoo mit milder Seife waschen, vorsichtig tupfen, eincremen – fertig.

Tägliche Tattoo Pflege beginnen.

  • Tägliche Tattoo Pflege beginnen, um das Motiv langfristig vor dem Verblassen und Verwischen zu schützen.
  • Pura Vida CBD Tattoo Balsam spendet Feuchtigkeit, glättet die Haut und erhöht die Farbintensität.
  • Mit zusätzlicher Intensivpflege unterstützen, wenn die Haut besonders trocken oder rau ist – wir empfehlen das Tattoo Balsam von Pura Vida CBD.

Vor dem Sonnenbad: Tattoo ordentlich eincremen!

  • Ob beim Festival, Grillfest oder im Urlaub: Tattoo-Sonnencreme ist wichtig, weil UV-Strahlen die Hauptursache für Tattoo-Aging sind.
  • Der Pura Vida CBD Tattoo Balsam Stick mit UV Schutz, schützt deine Tattoo-Farben wirksam vor dem Verblassen.

Was sind No-Gos bei der Tattoo-Pflege?

  • Lange Duschen, Bäder oder Aufenthalte im Schwimmbad. Bis zur vollständigen Heilung (mindestens sechs Wochen) unbedingt vermeiden – Chlor ist Gift für dein Tattoo, weil es die tätowierte Haut reizt und ihr Farbe entzieht.
  • Anfassen! Kratzen oder häufiges Berühren des Tattoos erhöhen die Gefahr von Entzündungen und Narbenbildung. Also Finger weg.
  • Zu wenig trinken. Viel Wasser und eine vitaminreiche Ernährung helfen deiner Haut, sich schneller zu regenerieren.
  • Sonne. UV-Strahlung greift die Farbpigmente an und lässt Tattoos somit verblassen. Denk deshalb immer an einen ausreichenden Sonnenschutz.

Kann man Tattoos nicht einfach mit normaler Bodylotion pflegen?

Es ist auf jeden Fall keine gute Idee sich mit, normaler Bodylotion sein Tattoo zu versauen oder gar sein Haut zu reizen. Denn in sehr vielen Bodylotions oder anderen kosmetischen Produkten die nicht speziell für nach dem tätowieren gemacht wurden könnte es zu Entzündungen und unangenehmen Hautreizungen führen. Denn generell versorgen die meisten Bodylotions deine Haut mit Feuchtigkeit und spannen die Haut zu sehr. Die Pura Vida CBD Produkte wurden speziell für die Bedürfnisse tätowierter Haut entwickelt.

Was muss man bei der Tattoo Pflege bei Hautkrankheiten beachten?

Leidest du unter einer Hautkrankheit, solltest du bei der Tattoo-Pflege immer den Verordnungen und Empfehlungen deines Tätowierer folgen.

Zum Pura Vida CBD Öl Web Shop

Teile mit der Welt: